Südafrika:
Golf, Wein und wilde Tiere

Gemeinsam Golfen in traumhafter Landschaft – das erleben Sie am besten in Südafrika.

Neben dem sommerlichen Klima, den imposanten Küsten, den weiten Landschaften und einem Abendhimmel wie von Hand gemalt wird Südafrika sicherlich durch seine Gourmet-Küche Ihr Herz gewinnen. Und die traumhaften Plätze lassen Ihr Golfer-Herz höher schlagen. Diese Reise entführt Sie zu den exklusivsten Highlights dieses Landes, von der wohl spektakulärsten Stadthotel-Eröffnung des vergangen Jahres, über die immer wieder magisch schönen Winelands, entlang der Garden Route bis nach George. Und überall wurden die schönsten Green-Fees dazu gebucht.
Und eines darf ganz sicher nicht fehlen: die Faszination der wilden Tieren! Die Big Five hautnah erleben, in den besten Lodges übernachten und den wohl besten Golfplatz direkt am Krüger Park bespielen. Genuss und Erlebnis für alle Sinne.

Südafrika

Reisezeit
02. November 2019 – 16. November 2019

Teilnehnmer
7 – 11 Personen

Reisepreis pro Person
EUR 29.300,- im Doppelzimmer
EUR 43.050,- im Einzelzimmer
inkl. Hin- und Rückflug
in der Business-Class

Tag 1-6

Eine wunderschöne Stadt, das Kap, ein Hotel der Extraklasse und Golf

Ihre Reise mit maximal elf Mitreisenden beginnt in Kapstadt: Hier übernachten Sie im „The Silo“, dem spektakulärsten Stadthotel Südafrikas, das vor einem Jahr eröffnet wurde. „The Silo“, ein ehemaliges Getreidesilo an der Waterfront, bietet traumhafte Aussichten auf den Tafelberg, die Stadt und das Meer. Das Essen ist hervorragend und wenn die Kunst, die Sie im Hotel umgibt, Lust auf mehr macht, fahren Sie mit dem Aufzug ein paar Etagen runter in das MoCAA, Afrikas erstes Museum für Gegenwartskunst.

Tag 6-8

Die „Winelands“ – Golf und Genuss

Ihre Reise führt Sie danach in die Weingegend von Franschhoek. Sie übernachten im „La Residence“, einem weiteren Luxusdomizil der Extraklasse. Die Tage hier stehen unter dem Thema Genuss, kulinarisch sowie sportlich. Morgens wird gespielt, zum Beispiel auf dem begehrten 18-Loch Golfplatz von Jack Nicklaus in Pearl und auf dem Erinvale Golf Platz, dessen Gelände am Fuß der Helderberger Mountains vom indischen Ozean und Weinbergen eingerahmt ist und als beste Anlage am Kap gilt. Und nachmittags, da entdecken Sie wunderbare Weingüter in der Umgebung.

Tag 8-10

Hermanus, ein ganz besonderer Ort

Weiter geht es zum Küstenstädtchen Hermanus: Hier thront das luxuriöse „Birkenhead House“, das einen atemberaubenden Blick über die Walker Bay bietet. In Hermanus erproben Sie nicht nur Ihre Golf-Fähigkeiten auf einer 18-Loch Runde, sondern legen auch ab, um die Giganten der Meere hautnah vom Boot aus zu erleben. In die geschützten Buchten und Küsten der Walker Bay ‚pilgern‘ jährlich von Juli bis Dezember 15-20 Meter lange Südliche Glattwale, Buckelwale und Brydewale – ein sagenhaftes Erlebnis.

Tag 10-12

Golf an der Garden Route

Auch die schönste Golfrunde geht einmal vorbei, bekommt mit uns aber einen krönenden Abschluss: In George spielen Sie auf dem legendären Montagu Golfplatz. Ein Kurs, der von Experten bevorzugt wird und landschaftlich eine wahre Augenweide ist. Ihren Abend in George verbringen Sie im „Fancourt“ – Südafrikas führendem Golfresort.

Tag 12-16

Das Finale: die Big Five und ein legendärer Golfplatz dazu

Golf, Wein, Kulinarik, wunderschöne Landschaften, exquisite Gesellschaft. Fehlt noch etwas zum perfekten Afrika-Trip? Natürlich – die Welt der wilden Tiere. Sie fliegen von George zum Krüger National Park auf der Suche nach den Big Five.
Und wie der Zufall so will, gibt es selbst hier noch einmal die Möglichkeit zu einer Partie Golf auf dem legendären „Leopard Creek Golf Course“. Hier spielt man einen sehr anspruchsvollen Platz in bester Gesellschaft nämlich mit den wilden Tieren, die aus dem Park schon einmal den Platz besuchen. Keine Sorge, überall sind Ranger, die auf Sie aufpassen.
Am nächsten Tag führt Sie der Weg quer durch den Kürger Park zur legendären „Singita Boulders Lodge“, Ihr Domizil für die nächsten drei Tage. Jeden Morgen und am Nachmittag machen Sie sich auf die Suche nach Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard – den Big Five.

Tag 16-17

Das Ende einer großartigen Reise

Hinter Ihnen liegen mehr als zwei aufregende Wochen mit großen Erlebnissen und wir hoffen, es waren auch ein paar Par dabei. Der Abschied wird schwer fallen und beim Nachtflug zurück nach Deutschland planen Sie bestimmt ein Wiederkommen nach Südafrika, nicht nur wegen der tollen Golfplätze.



Ihr Travel Designer

Stephanie Elingshausen

Seit 25 Jahren arrangiert sie mit ihrem Team maßgeschneiderte Reisen, jede ein Unikat.

Tel.: 06034 67599-30
Mail: info@c-und-m.de

Mit Gleichgesinnten die Welt entdecken

Häufig sind Reisen in bester Gesellschaft aus ganz unterschiedlichen Gründen einfach schöner! So haben wir besondere Reisen für anspruchsvolle Reisende geschaffen. Unser Konzept: Reisen auf höchstem Niveau in exquisiter Gesellschaft.
Keine Studienreise, kein Cluburlaub und schon gar kein Gruppenzwang.
Wir entdecken die Welt in kleinen Gruppen und zwar mit gleicher Qualität und Klasse wie auf einer Individualreise.

Unsere Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.