Think Pink:
The Oberoi Rajvilas

Jaipur, die pulsierende Metropole in Rajasthan, ist ein Höhepunkt bei jeder Rundreise durch den Norden Indiens. Seine rosafarbenen Häuserfassaden und einzigartigen Bauten, wie der Palast der Winde oder das Observatorium, haben die Stadt berühmt gemacht.

Etwas außerhalb der quirligen Millionenstadt ist das Oberoi Rajvilas das perfekte Domizil. Es ist eine Oase der Ruhe inmitten eines drei Hektar großen Parks. Hier hört man nur das Plätschern der zahlreichen Brunnen und die Liebesrufe der stolzen Pfauen, die im Garten ihr Rad drehen. Alles ist weitläufig und großzügig. Man wohnt in eleganten Suiten, in einem der charmanten Luxuszelte mit Blumenmuster im Baldachin oder fürstlich in der über 1’000 Quadratmeter großen Kohinoor Villa mit eigenem Pool.

Die ganze Anlage erinnert an ein opulentes Fort aus der prächtigen Mogulzeit und der Gast fühlt sich ein bisschen wie in Tausendundeiner Nacht. Das royale Gefühl wird durch den unglaublichen Service noch verstärkt. Die Angestellten überraschen selbst echte Weltenbummler. Da steht schon einmal das eigene Konterfei in Vollmilchschokolade auf dem Nachttisch. Und für besondere Anlässe ist das Team ziemlich kreativ: Zum Dessert, nach einem indischen Gourmetdinner, zaubert der Küchenchef noch ein spontanes Feuerwerk.

Egal ob beim Yoga zum Sonnenaufgang neben dem antiken Shivatempel, bei einer Ayurveda-Massage im Spa oder einem Drink am Pool, das Resort hat eine unglaublich entspannende Atmosphäre. Hier kommt die Seele nach aufregenden Tagen in Indiens Städten wieder zur Ruhe.