Traumkulisse in Nicaragua:
Mukul Beach Resort

Man nehme: eine einsame Bucht, einen international erfolgreichen Architekten, einen erfahrenen Manager und das richtige Budget. Mit diesen Zutaten gehen Fünf Sterne Plus auch in Nicaragua. Kurz vor der Grenze zu Costa Rica findet man, an der grünen Emerald Küste, Strände wie aus dem Bilderbuch. Die einsamen Buchten werden von bewaldeten Hügeln umrahmt.

mukul_luxury_resort_spa_golf_cundm_travel_design11mukul_luxury_resort_spa_golf_cundm_travel_design12

Genau hier hat sich eine Unternehmerfamilie aus Nicaragua verwirklicht und das erste Luxusresort des Landes gebaut: Das Mukul Beach Resort, Golf & Spa.

Die Kulisse ist perfekt: grüne Hügel, ein 18 Loch Golfplatz, der ganz dezent ins Hinterland eingepasst ist, geschmackvoll eingerichtete Beachvillen und Suiten in der Bucht – alle mit eigenem Pool. Dazu sind sie großzügig verteilt (also kein komplexes Hotelfeeling) und es gibt einen Spa, der überrascht. Er kommt daher wie eine Tempelanlage mit unterschiedlichsten ‚Gebetsräumen‘, denn jede der sechs Spa-Villen hat ein anderes Konzept – vom marokkanischen Hammam bis hin zum asiatischen Feng-Shui Tempel.

Eine perfekte Kulisse für Golfer, Wellenreiter und Genuss pur

Was uns am meisten überrascht hat: Wir haben ein Essen so köstlich wie selten erlebt und dazu ein ganz charmantes lokales Team, das jeden Wunsch von den Augen abliest. Ein Highlight sollten Sie sich nicht entgehen lassen: die Eigentümerfamilie produziert den berühmten „Flor de Cana“-Rum in der fünften Generation und eine Verkostung vor dem Abendessen ist eine interessante Herausforderung. Sie testen sich durch die Jahrgänge, also beginnen mit dem sieben Jahre alten Rum und arbeiten sich bis zum 25 Jahre alten edlen Tropfen durch. Der Sommelier untermalt das Thema mit kleinen Anekdoten aus der Familiengeschichte. Höchst unterhaltsam.

Und auch die Kleinen kommen hier ganz groß auf ihre Kosten, im eigenen Kinderclub stehen neben basteln und spielen auch backen und kochen, Camping am Strand mit Lagerfeuer und Movie Nights auf dem Programm. In der Zeit können die Erwachsenen dann ganz romantisch per Boot in den Sonnenuntergang cruisen.

Nicaragua? Klingt nach einer anstrengenden und komplizierten Anreise? Keine Sorge: Einmal umsteigen und Sie sind in Managua, dann dauert es nur noch 90 Minuten bis zum Resort.