Der größte Flatscreen der Welt

Trauen Sie Ihren Augen! Das ist der Ausblick aus einer der Suiten der Singita Faru Faru Lodge. Mitten im 1400 km2 großen Naturschutzgebiet Grumeti Reserves ist sie eine von nur drei edlen Lodges in dem nahezu unberührten, privaten Wildschutzgebiet.

Faru_Faru_Lounge_2

Singita_Faru-Faru_6

Diese liegen jeweils eine Stunde voneinander entfernt, und das muss man sich vorstellen: maximal 54 Gäste erleben die Serengeti hautnah, in einem Gebiet so groß wie die gesamte Masai Mara Kenias. Individueller und exklusiver kann Safari nicht sein.

Perfekt in die Natur integriert sind alle sechs Suiten der Singita Faru Faru Lodge sehr privat und bieten atemberaubende Sicht auf die freie Wildbahn.

Faru Faru hat den X-Faktor.

Die Suiten sind wie kleine Penthäuser mit riesigen Glasfronten, die als überdimensionale “Flatscreens“ für Wildlife in 3D sorgen. Das Interieur ist ein erfrischender, fast eigensinniger Mix aus Naturmaterialien wie Stein, Holz und Bambus mit modernen Elementen aus Chrom und Edelstahl. Trotzdem kommt das Safari-Feeling nicht zu kurz, die Suiten haben einen Zeltdachhimmel und nachts hört man das Orchester des Buschs in Dolby-Surround.

Die Lodge liegt inmitten eines der tier- und artenreichsten Wildgebiete der Welt, außerdem direkt an der Route der Migration, der jährlichen Wanderung von Millionen von Gnus, Zebras und Antilopen. Somit hat hier jede Jahreszeit ihren besonderen Reiz und durch die private Konzession ist neben den täglichen Pirschfahrten eine Vielzahl zusätzlicher Aktivitäten möglich. Nachtfahrten, Safaris zu Fuß und als besonderen Höhepunkt Ausritte zu Pferd (für geübte Reiter) mitten in die Steppe. Erlebnisse die man nie mehr vergisst.

Singita Grumeti Reserves ist ein Joint Venture der renommierten Singita-Gruppe, deren Lodges mehrfach und in Folge als beste Hotels der Welt ausgezeichnet wurden, und Grumeti Reserves – eines der ambitioniertesten Ökotourismusprojekte weltweit. Eine Erfolgsstory für Mensch und Natur, besser kann eine Partnerschaft nicht sein.

Mehr Safari-ErlebnisseSelbst erleben?